Museum Bischofsheim Logo
Arbeitsgruppen
 
 

Der Archivkreisnach oben

Der Archivkreis befasst sich mit der Archivierung der Vereins- und Museumsbestände mittels eines Computerprogramms. D. h. der Registrierung, Dokumentation (genaue Beschreibung, Inventarnummer und Foto) und Bestimmung aller Ausstellungs- und Sammlungsstücke. Diese Bestände setzen sich zusammen aus historischen Gegenständen des täglichen Gebrauchs, Schriften und anderen Texten, Bildern und Fotografien.
Aufgabe ist es, die Archivalien so zu registrieren und abzulegen, dass sie im Bedarfsfall (z. B. für Ausstellungen etc.) durch Eingabe von Stich- oder Schlagwörtern schnell aufgefunden und genutzt werden können.

Ansprechpartner des Archivkreises ist: Herr Schoch, Bismarckstraße 17, 65474 Bischofsheim. E-Mail: rainer.schoch@addcom.de

Der Kulturkreis nach oben

Der Kulturkreis zeichnet für die kulturelle Arbeit im Museum verantwortlich. Diese setzt sich zusammen aus Konzerten, Ausstellungen, Vorträgen, Lesungen, Ausflügen und Besichtigungen. Zweimal im Jahr gibt der Kulturkreis ein Halbjahresprogramm heraus, dem die aktuellen Veranstaltungen zu entnehmen sind (siehe auch Link: Veranstaltungen). Neben den Planungen der Programme, der Erstellung der Plakate und Flyer, der Sponsorengewinnung gehören dazu auch Vorbereitung der Veranstaltung, Auf- und Abbau, Bewirtung der Besucher, etc..

Ansprechpartner des Kulturkreises sind:
Christa Leicht, Am Himmelspfad 11, 65474 Bischofsheim. E-Mail: buchhandlung.bad.schwalbach@t-online.de
Mechthild Zimmermann, Spelzengasse 5, 65474 Bischofsheim. E-Mail: Zimmermann.Mechthild@web.de

Lebendiges Bischofsheimnach oben

Der Arbeitskreis "Lebendiges Bischofsheim" gründete sich 2002. Aufhänger war die Unzufriedenheit einiger Bischofsheimer Bürger mit dem Erscheinungsbild Bischofsheims, dem Umgang mit Kulturgütern und dem Zustand und der Wertschätzung von Baudenkmälern.
Das Hauptaugenmerk galt (und gilt) zunächst den örtlichen Wahrzeichen Ortsdamm und Bahnanlagen. In Zusammenarbeit mit namhaften Fachleuten und Institutionen (Landesdenkmalpflege, Archäologen, Städte- und Landschaftsplanern, etc.), sowie der örtlichen Politik wird nach Möglichkeiten der Erhaltung, Aufwertung und Nutzung gesucht, um diese Kulturdenkmälern der Bevölkerung wieder näher zu bringen. So wurden bisher wissenschaftliche Dokumentationen der Bahnanlagen und des Ortsdammes, sowie eine Grabung an demselben durchgeführt.

Ansprechpartner des Arbeitskreises ist: ...............................

Kindermuseumnach oben

Das Kindermuseum ging aus den 1999 erstmals durchgeführten Museumsferienspielen hervor und bietet seit 2002 zusätzlich am ersten Samstagnachmittag eines Monats wechselnde Angebote für Kinder der 1. - 5. Klasse an. Entsprechend der Jahreszeiten, Festen oder anderer Anlässe wird gebastelt, gewerkelt, gespielt, die Ortsgeschichte erkundet, Besichtigungen im und um das Ort unternommen. Federführend ist hier die Pädagogin, Erzieherin und Umweltpädagogin Conny Kaluza.

Ansprechpartner ist: Conny Kaluza, Schulstrasse 25, 65474 Bischofsheim, Tel: 06144 / 958260. E-Mail: schuetz_volker@t-online.de

Die Arbeitskreise Fotoarchiv und Bischofsheimer Geschichte sind im entstehen begriffen.

Sie sind an der Mitarbeit in diesen Arbeitskreisen oder den oben genannten Arbeitskreisen interessiert? Dann setzen Sie doch direkt mit den genannten Ansprechpartnern, oder mit Volker Schütz in Verbindung.